Rezept: Käse-Lauch-Suppe

Es ist Herbst, BABY!

Oh, na endlich!
Wie sehr ich diese Jahreszeit liebe. Der Sommer fühlt sich meist zu drückend an für mich, und der Herbst bringt endlich wieder Wind und ein paar Grad weniger ins Land. Alles beginnt zu leuchten und überall raschelt es. Herrlich!

Jetzt beginnt auch die Zeit der warmen Suppen wieder, die einem so herrlich den Bauch und das Herz aufwärmen.
Das Rezept einer unserer Lieblingssuppen möchte ich heute mit euch teilen.

 

Käse-Lauch-Suppe

Zutaten für 3 Personen:

– 2-3 Stangen Lauch
– 1-2 Frühlingszwiebeln (je nach Belieben)
– ca. 1200ml Gemüsebrühe
– 400 Gramm Hackfleisch
(Variation: frische Pilze statt dessen)
– 600 Gramm Schmelzkäse

 

 

Lauch und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und im Topf andünsten.

Kurz darauf das Hackfleisch hinzugeben.
Wir ersetzen gern einen Teil des Hackfleischs durch Champignons. Sobald das Fleisch durchgebraten ist die heiße Gemüsebrühe hinzugeben.

Anschließend den Schmelzkäse einrühren. 600 Gramm entsprechen üblicherweise 3 Päckchen, dabei greife ich persönlich gern zu zwei Päckchen in der light-Variante und eine mit Kräutern. Somit erübrigt sich jedes weitere Würzen für mich, aber ich bin auch ein Gewürz-Muffel 😉 Kräftig rühren, bis der Käse sich komplett aufgelöst hat.
Danach darf die Suppe gern noch eine Weile auf niedriger Stufe vor sich hin köcheln, dadurch wird sie besonders cremig.

Dazu passt hervorragend ein kühler Federweißer.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag ist Teil der Blogparade „Herbststurm“ von Frau Chamailion. Schaut doch gern mal bei ihr vorbei, dort wird es im Laufe der Zeit immer weitere herbstliche Rezepte, Ideen, Spiele und Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.