12 von 12 im November 2015

Heyyyyy,

12von12!!
(tausend Dank an dieser Stelle an die lieben, lieben Twitterer, die mich am 11. immer verlässlich dran erinnern)

Jeder Morgen startet mit Krümel-Schmus und, obwohl sie schon 14 Monate alt ist, einer Flasche Pre-Milch für sie (unser KiA würde mich dafür verteufeln ^^)

Die Nacht war unheimlich anstrengend. Ich trinke aber keinen Kaffee (ich riech nur gern dran), also eine Dose Energy-Drink für Muddi, bitte!
Frühstück für uns. Eigentlich wollte ich gern beides mit ihr teilen, sie wollte aber nur die Trauben. ALLE Trauben. Nagut. Essen ist hier grad sowie so ein fieses Thema.
Ich biete den Tag über zig Snacks an. Heute kam nicht mal das Wiener Würstchen gut an. Mist.

Nachmittags-Brötchen. Helena hat genau 1/4 gegessen. Wahnsinn.
Heute Abend steht ein Besuch bei Freunden an. Ich will für Alle kochen, und backe vorher einen Schwung Kekse.
Ach, wessen Patschfinger verirren sich denn da in die Keksdose? Klar, Süßkram zieht immer. Vorbildlich.

2 riesige Auflaufformen Lasagne wurden dankbar und ratzeputz von 6 Erwachsenen und dem Krümelkind verschlungen. Das jüngse Gruppenmitglied war mit Muttermilch völlig zufrieden zu stellen 😉

*was ich noch zu sagen hätte 
dauert eine zigarette
und ne letzte milch im steh’n*

*gute nacht freunde*
Spät ist’s geworden. Schöne Abende sollten nie enden!
Schnell in die Ringelstrumpfhose schlüpfen und ab ins Bettchen fürs Baby!

Zu guter Letzt noch den Rest von TVoG schauen und den Tag ausklingen lassen. Perfekt!
Danke fürs Teil haben, hab noch eine schöne Nacht!
                                                                                                                                                  deine Lila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.